Dienstag, 14. Mai 2019

Sonnenhut für Mini

Das Mini braucht für den Sommer einen hübschen Sommerhut und nach zaghafter Suche war ich recht schnell beim selber Nähen angekommen. Schnitt: Sommerhut von Schnabelina, ein Free-Book.



Das Futter ist ein Patchworkstoff, der Oberstoff mit den Schmetterlingen ist lange gehütet und jetzt war die Zeit reif. Die Krempe habe ich noch mehr verstärkt und die Bänder sind fertig gekaufte Satin-Bänder, die ich noch hatte.



Der Schnitt ist sehr schön und auch simpel zu nähen. Es gibt halt trotzdem ein Riesengewurschtel und dann ist die eine oder andere Naht vielleicht nicht mehr ganz so exakt.


Daher ist mein Sonnenhut auch in sich schief und an vielen Stellen habe ich dann gemogelt improvisiert. Nun ja, so lange er nicht auseinanderfällt...








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...