Dienstag, 31. Oktober 2017

Mini-Pullover fürs Mini

Es ist kalt und Zeit für Pullover. Da kam mir der neue Schnitt von Mamahochzwei gerade recht. Im Stoffladen spontan einen jeansblauen, kuschligen Sweat mitgenommen und los gings.



Verziert wurde das mit einem passenden Plot. Nicht nur hier auf dem Blog ist das Mini das Mini, sondern auch im realen Leben hat sie diesen Spitznamen. War also längst mal fällig.



An den Seiten habe ich den Pulli etwas schmäler gemacht, es wäre sonst sehr sackartig gewesen. Ansonsten kommt die Grösse gut hin, den Ausschnitt werde ich das nächste Mal etwas weiter machen.



Schnipsel

Die Eltern reisen an.
******
Der Gartengott spürt eine Erschütterung der Macht und der Herzensmann kauft noch einen Kompostbereiter.
******
Rupfen, wühlen, abschneiden. WIR sehen hinterher eine Veränderung.
******
Das Mini im Glück. Sie sagt nun "Oma" und "Opa".


******
Langenthal, Solothurn...wir sind auch viel unterwegs.
******
Die Suche nach einem Buggy und letztendlich habe ich den perfekten für uns gefunden.
******
Tolles Wetter. Wirklich. Da gibt es nix zu meckern.


******
Ich backe gefühlte 10 Brote, die alle schneller weggegessen werden als die Rührschüssel wieder sauber ist.
******
Wir gehen sehr oft Milch holen und sehen viele Kühe.


******
Abschied von den Eltern

Dienstag, 17. Oktober 2017

Windeletui fail

Die grosse Wickeltasche ist mittlerweile ein wenig überdimensioniert. Wenn es nicht gerade Tagesausflüge sind, brauche ich nur die Wickelsachen fürs Mini. Also wollte ich ein Windeletui haben. Platz sollte sein für: Windeln, Feuchttücher und eine Einmal-Wickelunterlage.
Letzteres hat in den Etuis, die es zu kaufen gibt, nur schwer oder gar nicht Platz. Also selber nähen. Wie schwer kann es denn sein.


Nun. Nicht schwer. Nur ich zu blöd.


Die Taschen sollten gebeult sein, nachdem der Inhalt ja auch voluminös ist. Ist mit Wachstuch vielleicht nicht die cleverste Idee. Eine Mikrotex-Nadel und ein Teflon-Fuss einsetzen würde schon helfen, vorhanden wäre es ja schon. Gerade nähen würde auch gerade Nähte erzeugen...


Nun ja. Sie ist fertig. Schön ist sie nicht, stolz bin ich auch nicht. Aber sie funktioniert.


  • Windeletui - eigener Schnitt
  • Wachstuch, Baumwollstoff mit Vlies, Gummiband

Verlinkt bei CreaDienstag, Hot

Montag, 16. Oktober 2017

Schnipsel

Was für ein schöner Sommer Herbst
******
Wir sind viel draussen und das Mini läuft mittlerweile sehr ausdauernd auf den zwei kurzen Beinen.

******
Ich verbringe viel Zeit mit dem Garten und anfallender Biomasse. Ende ist noch nicht in Sicht
******
Das Mini erweitert ständig seinen Wortschatz. Neu: Isch für Fisch, Ocke für Socke und Hasu für Hausschuhe.

Dienstag, 10. Oktober 2017

Socken fürs Mini

Für mich hat schon längst die Wollsockenzeit begonnen. Dank einer sehr eifrigen Verwandten habe ich stets genug gestrickte Wollsocken in der Schublade.
Aber das Mini? Das hatte letztens echt mal kalte Füsse, nachdem wir draussen waren. Und meine waren dank Wollsocken mollig warm...öhm...geht ja gar nicht.


Gestrickt aus irgendeiner Lang-Wolle, sogenannte StiNos, also stinknormale Socken.
Jetzt ist fertig mit kalten Mini-Füssen.


  • Socken über 40 M mit Käppchenferse und Bandspitze 
  • Grösse: 21/22
  • Sockengarn, NS 3
 

Sonntag, 8. Oktober 2017

Schnipsel

Sonnenaufgang

******
Die Woche startet mit Rüsselseuche bei mir. Wirklich lästig.
******
Treffen mit der Spielfreundin des Minis und ihrer Mama.
******
Ausflug in den Basler Zoo mit der Schwägerin und Familie.
******
Linzer Torte backen und Gulasch kochen. Es ist wirklich Herbst.



******
Ich entdecke dank der Erkältung den Saunabereich meines Fitnessstudios und befürchte: Ich werde dort nie wieder Sport machen...
******
Sonnenuntergang

Dienstag, 3. Oktober 2017

Mützenparade

Die Regentage haben mich an Mützen denken lassen. Hier im Bild zwei Wendemützen mit Bändeln.


Für eine Neuankömmline einer Freundin und für den kleinen Sohn eines Brautpaars, bei denen wir letztens auf der Hochzeit waren. Ein sehr toller Schnitt wie ich finde.

Fürs Mini habe ich eine gefütterte Bündchenmütze genäht.


Sie ist noch etwas gross, passt in den Grüntönen aber perfekt zu allen rosa-pink-lila-roten Jacken.
Dünnere Mütten habe ich auch noch gemacht, aber dann kleiner. Die ganz links ist aus Fleece.


Und einen Loop-Schal, von dessen Benutzerfreundlichkeit ich noch nicht restlos überzeugt bin. Vielleicht nähe ich doch noch ein Halstuch zum Knöpfen. Und nachdem ich ja auch immer mit draussen bin, gabs für mich auch noch eine:

  • Schnitt: Klimperklein, erstes Buch
  • Grösse: Pink: 38-40, Blau: 41-43, Grün: 50-52, Dreiergespann: 47-49, Grau: 56-58
  • Zufrieden: sehr!


Montag, 2. Oktober 2017

Schnipsel

Ich pfeife auf die Krabbelgruppe und Mini und ich geniessen dem Herbst im Garten.
*****
Ich schneide Büsche, Mini frisst Dreck macht wichtige Erfahrungen mit unterschiedlichen Materialien.
*****
Schoko-Gugelhupf mit Birnenverwertung. Ich habe schon Schlimmeres gebacken.



*****
Das Mini bekommt am Freitag eine Impfung und mehr ist zum Wochenende auch nicht zu sagen.
*****
Immerhin einen Spaziergang haben wir schon noch gemacht.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...