Sonntag, 16. September 2018

Schnipsel

Sport. Immer wieder schön, nach einem längeren Urlaub wieder Sport zu machen. (Aua.)
******
Juhu, es ist endlich Herbst und wir man kann in der Sonne sein ohne Verbrennungen.



******
Noch mal Kinderkleiderbörse. Das Mini muss mit und ist sehr brav.
******
Mini schreit mal wieder bei einem Magen-Darm-Virus hier. Immerhin eine milde Variante.
******
Nach Wiederherstellung der ganzen Familie machen wir einen schönen Sonntagsspaziergang


Dienstag, 11. September 2018

Kugelsportshirt

Die Kugel will auch zum Sport adäquat verpackt sein. Das Shirt ist der Klimperkleinschnitt um 12 cm verlängert und dann einfach seitlich mit Falten versehen, bis Vorder- und Rückteil gleich sind.


Der weitaus schwerere Teil an diesem Shirt war der Stoff. Ein vernünftiger Sportstoff für Oberteile ist irgendwie nicht zu finden. Dieser Stoff ist von aktivstoffe. Er ist auf der linken Seite glatt, auf der rechten Seite hat er eine leichte Waffelstruktur. Vernähen liess er sich super, das Tragegefühl ist ok.



Eine Hose würde ich daraus eher nicht machen, dafür finde ich ihn zu rau. Er dehnt sich nicht soo wahnsinnig viel, ich befürchte, ich muss zum Ende der Kugelzeit noch ein weiteres, dann grösseres Shirt nähen. Für den Preis (5,99 Euro der Meter) ist das Ergebnis in Ordnung.


Verlinkt bei CreaDienstag, HoT

Montag, 10. September 2018

Schnipsel

Die Katze wieder bei den kühleren Temperaturen öfter mal wieder draussen und in Bewegung gesichtet.

******
Ich habe Geburtstag. Schon wieder. Wir gehen lecker essen.
******
Urlaub in Franken mit vielen leckeren Dingen, zum Beispiel frischen Buchteln.


Der Herzmann und ich sind viel zu zweit unterwegs, das Mini hilft Holz schlichten und Kartoffeln ernten bei den Grosseltern.


******
Wieder Zuhause beginnt die Zeit der Kinderkleiderbörsen und ich schlage mich tapfer.


Dienstag, 28. August 2018

Sannas mit Geheimnis

Zwei Hosen sind schon vor längerer Zeit entstanden. Das ist wieder der Schnitt Sanna von Näähglück und ich kann ihn mittlerweile fast im Schlaf nähen. Auch die Paspeln an den Taschen klappen immer besser.


Beide Hosen haben ein Geheimnis: einen Umstandsbund. Ich habe einen Untermieter und der brauchte schon früh ordentlich Platz. Zu den Sanna-Hosen gibt es ein Tutorial für einen Umstandsbund. Und von dem bin echt begeistert. Endlich mal nicht einfach nur ein Jersey-Lappen, der erst viel zu weit und später dann viel zu eng ist. Er besteht aus insgesamt vier Teilen und die Eigenschaften vom Zuschnitt gegen den Fadenlauf werden sich dabei zunutze gemacht. Herauskommt ein verdammt gut sitzender Umstandsbund.


Die andere Variante ist lang, schwarz und mit etwas mehr Nahtzugabe.



Verlinkt bei CreaDienstag

Montag, 27. August 2018

Schnipsel

Eine wirklich blöde Sache am Kinderhaben: Sind sie krank, bist du es meistens ein paar Tage später auch.
*******
Die letzten Sommertage

Sprühflaschen sind super.
*******
Der Hase hat Durst. Meint Mini.


******
Der Herbst kommt, das Nebelmeer auch.


******
Pizza auf dem Pizzastein des Gasgrills. Und vielleicht esse ich nie wieder was anderes.


Sonntag, 19. August 2018

Schnipsel

Besuch fürs Mini und wir rennen auf der bergeigenen Alp eine Runde.


 ******
Wir erneuern den Grill. Sieht nicht nur gut aus, kocht auch gut.

******
Mini überlegt, ob es vielleicht krank wird und ich sage alle Termine ab.
******
Wochenendausklang am Burgäschisee




Dienstag, 14. August 2018

Holland-Hängerchen

Der grosse grosser Bruder heiratete in Holland. Für das Mini hat er von einem Hollandaufenthalt vorher Stoff und Band mitgebracht und den dezenten Hinweis "da doch mal was zu nähen." Na fein. Es wurde ein Kleid. Die Hochzeit verlagerte sich am Abend an den Strand und das war Minis Strand-Outfit.


 Genäht habe ich das kostenlose E-Book von Alles für Selbermacher. Nur eben nur aus einem Stoff und ein Band drumrum. Das ging echt flott.


Insgesamt war das Kleid in 92 noch ein bisschen gross, aber mit dem Band ging es gut zum Raffen und hat daher luftig locker gepasst.




Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...