Dienstag, 24. Mai 2016

Urlaubsrock

Den Rock von hier habe ich mir ganz fix vor dem Urlaub noch schnell in Schwarz genäht. Braucht man ja immer.

Der Stoff ist irgendein Interlock-Jersey, der sich zwar prima nähen, aber nicht ganz so prima tragen lässt. Knittert wie blöd und sieht irgendwie billig aus...Irgendwie dachte ich, der etwas festere Stoff wird so einen lumpigen Jersey-Rock edler wirken lassen. Nun gut...


Das Shirt ist das Kugelvogel-Shirt von hier. Und ja, ich habe eine Kompressionsstrumpfhose an. An der führt bei einer Urlaubsreise in der Schwangerschaft kein Weg dran vorbei...

Montag, 23. Mai 2016

Pastelldecke

Kann man zu viele Babydecken haben? Ich denke nicht. Aus Baumwolle wollte ich unbedingt noch eine.


Ich stricke von der Mitte in Runden. Mit gleichmässigen Zunahmen wird es dann ein Rechteck.
Das Pastellgarn ist wunderschön, war mir aber dann alleine doch zu heftig. Daher werden Runden in Zartgelb eingefügt.
Garn: Debbis Bliss Eco Baby Prints Fb. 56005 und Eco Baby Fb. 14037.

Sonntag, 22. Mai 2016

Schnipsel

Die kurze Woche startete mit einer dicken Erkältung. Also: auf Arbeit schleppen, die ärgsten Brände löschen, nach Haus aufs Sofa oder in die Badewanne. Kurz vorm Urlaub krank werden ist halt doof.
******
Gegen Ende der Woche lichtet sich die Erkältung und die Vorfreude auf zwei Wochen Ferien steigt.
******
Wir feiern meine Genesung mit einem leckeren Abendessen im Dorf daneben.


Die Aussicht von noch der Alp oben drüber üben wir noch mal.

******
Ich nähe noch schnell einen Kuchen und backe ein Kleid. Oder so.
******
Gartenarbeit-Samstag. Der hauseigene Schweizer und ich reissen eine Menge. Ich vor allem Grünzeug raus.
******
Buchsbaumzünsler kommen doch direkt aus der Hölle, oder. Wir rücken ihnen mit Hochdruckreiniger und Gift auf den Leib. Und beten für unsere sechs Buchsbäume.
******
Tomaten, Paprika & Co. dürfen an die Frischluft.
******
Der hauseigene Schweizer kümmert sich um die Abdichtung der Regenwassertanks. 


******
Ich entdecke schöne Viechereien. Das ist ein Rosenkäfer.

******
Ein Gewitter bringt die ersehnte Abkühlung. Und das erste Wasser in den Regentanks.

Freitag, 20. Mai 2016

Freitagsfüller 20/2016

1.   Es hat Spaß gemacht, die Baby-Erstaustattung zu kaufen.

2.   Es gibt wahnsinnig viel zu dem Thema.

3.   Ich habe gedacht, es soll fröhlich sein.

4.   Nur Rosa allein besser nicht.

5.    Espresso Tonic klingt gefährlich.

6.   Kompressionsstrümpfe an den Füßen.

7.  Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Beginn meiner FERIEN, morgen habe ich Gartenarbeit geplant und Sonntag möchte ich Koffer packen!

Original von hier

Montag, 16. Mai 2016

Mini-Norwegermütze

Das nächste Strickprojekt fürs Mini ist eine Mütze. Das Norwegergestrick strapaziert die grauen Zellen etwas, macht aber Spass. Übrigens ein tolles Einsteigerprojekt, wer sich daran mal versuchen möchte. Anstatt mehrere Farben nacheinander und damit einen Verlauf zu stricken, habe ich wie viele andere gleich ein Farbverlaufsgarn genommen.


Bisher ist es mal wieder sehr spannend, welche Farbe als nächstes kommt und wie es aussieht.
Nachdem unser Mini ein Mädchen wird, habe ich den Farbverlaufanfang mal bei Rosa gelassen. :-) 

Garn: Drops Baby Merino Fb. 2 Ecru und Lang Yarns Mille Colori Baby Fb. 151 Pastel Multicolor , NS 3

Pfingstschnipsel

Restless Leg Syndrom am Sonntag Abend bedeutet einen müden Montag.
******
Kugelyoga mit vorausgehendem taktischen Fehler: vorher nix gegessen. Beim Atem fliessen lassen von Honigbrot und Wienerle mit Senf geträumt.
******
Die Maiglöckchen im Garten sind doch Bärlauch!

*******
Der Architekt ist mal wieder da. Wir sind hinterher wieder schlauer. 
*******
Bad-Termin: wir liegen verschiedene Badewannen Probe und verzweifeln fast an den Möglichkeiten für Waschbecken. 
*******
Manchmal hilft nur das.

*******
Beruflich zuhören in Luzern. 
*******
Das lange Wochenende begrüssen.

*******
Baby-Shopping: Wir bestellen Kinderwagen, Wickelkommode und Autositz. Und Kleinkram. 
*******
Von denen gibt es ein paar mehr hier

*******
Kirsch-Schokoladen-Torte.



Versehentlich sogar glutenfrei. Der hauseigene Schweizer gibt seine Zustimmung und wir teilen mit den Nachbarn. Von denen kommt Salat im Austausch. Gesunder Deal.
*******
Noch etwas Schmalspursport, nachdem das Kugelyoga ja feiertagsbedingt ausfällt. Konditionsmässig nähere ich mich einem Faultier an.

Freitag, 13. Mai 2016

Freitagsfüller 19/2016

1.   Pfingsten bedeutet für mich freie Zeit.

2.   Manchmal macht man Dinge nur um der Harmonie willen.


3.   In der Relation zu im Januar ist es heute schon warm.

4.   Immer einen Keks dabei, ist das die Lösung?

5.   Alles ist ein bisschen beschwerlicher.

6.   Sich gut fühlen, genau darum geht es.

7.  Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf den Feierabend, morgen habe ich  Shopping geplant und Sonntag möchte ich nähen!

Original von hier

Mittwoch, 11. Mai 2016

Sternchenkugel

Der neue Schnitt zum UuS musste natürlich gleich verbessert und ausprobiert werden.


Beim zweiten Mal klappt es mit der Reihenfolge des Aneinandernähens auch schon viel besser und das Shirt war relativ schnell fertig.


Der verwendete Sternchen-Stoff ist von buttinette und hat eine interessante Fasermischung aus Modal und Viskose.



Das mit der Passform hat nicht so gut geklappt, ich denke, das ist eber jener Fasermischung geschuldet, die sich einfach nicht so sehr dehnt. Trotzdem ein luftiges Sommershirt, das auf jeden Fall mit in den Urlaub darf.
  • Schnitt: Eigenbau UuS-Shirt
  • Stoff: Buttinette
  • Zufrieden: ja, schon. Eigentlich ziehe ich es so oder so an, ich habe da nicht mehr viele Wahlmöglichkeiten..
  • Verlinkt: MeMadeMittwoch

Dienstag, 10. Mai 2016

Ice, ice, Babyjäckchen

Das Eisjäckchen ist fertig. Das ging wirklich schnell. Bis ich die Knöpfe hatte, dauerte es dann noch mal, irgendwie kam ich nie zum Lieblingsknopfladen.


Ich habe alles mit den kleineren Nadeln gestrickt, es sah sonst irgendwie zu locker aus. Kraus rechts finde ich etwas mühsam zum Stricken, aber ansonsten ist die Jacke so simpel und schnell gemacht, dass ich da vielleicht noch eine machen werden, dann etwas grösser.

Sonntag, 8. Mai 2016

Schnipsel

Ein freier Tag in Nicht-ganz-Freiburg. Die Innenstadt habe ich mal links liegen lassen. Interessante Läden gibt es eben auch in der Agglo...


******
Auf Arbeit ist am Dienstag Montag und am Mittwoch dann Freitag. 
*******
Mörderfahrt nach Franken. Grund: Völkerverschiebung
*******
So sieht das aus, wenn man nicht kauft, sondern selber baut. Das Erdloch des grossen Bruders.


*******
Nürnberg-Shopping-Tour. Der hauseigene Schweizer ist in Kauflaune.
*******
Die Symbiose zwischen meiner EC-Karte und dem fränkischen Wollladen nimmt bedrohliche Ausmasse an.

*******
Essen mit bei Familien, mit Freunden, mit Familie. Nacheinander.
*******
Rückfahrt in die Schweiz in aller Herrgottsfrüh, dafür gechillt.
*******
Wir machen mit der gewonnenen Zeit den Garten unsicher und ich bepflanze Blumenkästen.

*******
Bei wunderschöner Aussicht.


 

Sonntag, 1. Mai 2016

Schnipsel

Wenn der Montag so beginnt.


Nachdem Freikratzen nicht mehr im morgendlichen Zeitplan enthalten ist, bin ich danach direkt wieder rein. Der Zug war eh weg. 
*******
Kugelyoga mit Folterinstrumenten. Der weiche Ball ist noch ok, die zwei Tennisbälle nicht. Aua.
*******
Platten bestellen, Küchenentwurf begutachten, der Hausumbau drängelt sich in den Vordergrund.
*******
Beruflich Rumsitzen in Basel
*******
Das grosse Projekte auf Arbeit termingerecht abschliessen. Puh.
*******
Um 7 Uhr am Samstag im Baumarkt stehen. Hat mehr Heldenfaktor. Wir bestellen Duschewanne, Duschkabine, Badmöbel und Kleinzeug.

*******
Frisörbesuch im sonnigen Solothurn
*******
Der hauseigene Schweizer sät Rasen und versucht die Katze zur Vogelvertreibung abzurichten.
*******
Ein ruhiger Sonntag
*******
Der Haussegen hing kurz gewaltig schief, weil ich dieses Wochenende keinen Kuchen geplant hatte (wir fahren Mitte der Woche weg). Der hauseigene Schweizer meldete Protest an. Wir einigten uns darauf, dass er die Äpfel kaufen fährt und ich dann noch schnell einen Kuchen backe. Nun gut.


Hier kühlt er noch aus. Hausfrieden wiederhergestellt.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...