Dienstag, 13. Oktober 2020

Walkjacken

Diesen Winter habe ich endlich mal Jacken aus Walk genäht für die Zwerge. Das Ergebnis finde ich noch optimierbar.


Der Schnitt ist die Fleecejacke von Klimperklein und eigentlich gefällt er mir gut.


Er fällt sehr gross aus, weswegen die Jacken jetzt noch wahnsinnig gross und vor allem lang sind. 


Die Jacken sind einlagig aus Walk genäht, Kapuze und Taschen sind gefüttert. Die Taschen habe ich sogar noch mit Walk hinterlegt, damit da auch keine Kälte reinkommt. Ich habe versteckte Bündchen gemacht, damit die Hände warm bleiben. Das bewährt sich, wäre kürzer aber besser. Die Kapuze habe ich für eine bessere Form an den Nähten noch mal abgesteppt. Allerdings ohne das Futter mitzunehmen, das wäre vielleicht auch das nächste Mal besser.

Der Walk ist jetzt nicht der teuerste, ich wollte erst mal probieren. Die Farben sind schön und er kratzt jetzt nicht übermässig. Direkt auf der Haut wollte ich das aber nicht haben.


Die Wolltresse dagegen ist nicht gut und war zum Aufnähen auch echt furchtbar. Nachdem das nicht besser wurde, habe ich etwas gegoogelt und da werde ich das nächste Mal wohl eine andere nehmen.  Wenn es ein nächstes Mal gibt. Hier ist es oft windig und da weiss ich nicht, in weit die Jacken warm halten. Mal sehen, wie sie sich bewähren.


  • Schnitt: Klimperklein Fleecejacke
  • Grösse: 104 und 122
  • Zufrieden: geht so


Verlinkt bei Kiddikram, HoT



Dienstag, 6. Oktober 2020

Neue Mützen

 Neue Mützen für den Herbst. Einlagig aus Jersey, damit sie auch unter den Helm passen.


  • Schnitt: Klimperklein
  • Grösse: 50 und 54
  • Zufrieden: sehr


Verlinkt bei CreaDienstag, Kiddikram




Dienstag, 8. September 2020

Neue Kuscheljacken

Nachdem Minis-Kuscheljacke nun nach 1,5 Jahren dann auch mal klein war, standen zwei neue Kuscheljacken als Auftakt für Herbst/Winter auf dem Nähplan. 




Mini wollte "Blau!" haben und für den Knopf erschien mir das auch passend. Also mal wieder Geschwisterjacken.


Ich habe vergessen die Taschenbeutel festzusteppen. Nicht wieder schlimm, aber mich ärgert es trotzdem.





  • Schnitt: E-Book Jacke von Klimperklein
  • Grösse: 122 und 104
  • Stoffe: Sweat und Jersey
  • Zufrieden: trotzdem

Verlinkt bei HoT, Kiddikram

Dienstag, 1. September 2020

Bauernhofgestrick: #3 Schafe

Mähhhh….eine ordentliche Schafherde gehört natürlich auf jeden Bauernhof....



  • Design: Fiona Goble; Farmyard Knits/Meine kleine Strickfarm
  • Garn: Lang Yarns Merino 120

#1 Hühner
#2 Anna


Verlinkt bei HoT

Dienstag, 18. August 2020

Streifenjacke

Für den Sommer hatte ich Jacke aus Jersey für den Knopf genäht.


Ich habe sie wendbar genäht und stehe nun immer vor der Qual der Wahl, weil ich beide Seiten sehr toll finde.





  • Schnitt: Klimperklein Wendejacke
  • Grösse: 92
  • Zufrieden: sehr


Verlinkt bei HoT, Kiddikram

Dienstag, 11. August 2020

T-Shirts für Mini

Neue T-Shirts fürs Mini.



Die Nixe ist auf Glitzerfolie geplottet.


  • Schnitt: Mädchenshirt von Klimperklein
  • Grösse: 110
  • Zufrieden: sehr


Verlinkt bei Kiddikram, HoT

Dienstag, 21. Juli 2020

Sommerhosen für Knopf

Ein Schwung Sommerhosen für den Knopf.


Das T-Shirt ist auch selbst genäht und eines meiner Favoriten.
Ich habe Musselin, Leinen, leichten Jeansstoff, Sommersweat und Cord vernäht.



  • Schnitte: Baby- und Kinderhose von Klimperklein, Wilde Möhre von Firlefanz (allerdings noch selbst gekürzt)
  • Grössen: 86 bzw 92
  • Zufrieden: sehr


Verlinkt bei CreaDienstag, Hot, Kiddikram

Dienstag, 23. Juni 2020

Pandakleid

Das Pandakleid ist eine himmlische Amelie mit weitem Rock.



Ich habe nur einen integrierten Gürtel ohne Schleife genäht. Die Schleife im Rücken fand das Mini immer störend.









  • Schnitt: Himmlische Amelie
  • Grösse: 110
  • Zufrieden: sehr

Verlinkt bei CreaDienstag, HoT, Kiddikram

Dienstag, 9. Juni 2020

T-Shirts für Knopf

Hier T-Shirts für den Knopf-Jungen.


Ich habe einige Stoff-Schätze angeschnitten, manche alt, manche noch ganz frisch in meinem Lager.



  • Schnitt: Klimperklein Babyshirt
  • Grösse: 86, verlängert
  • Zufrieden: sehr


Verlinkt bei CreaDienstag, HoT

Dienstag, 2. Juni 2020

Sommerhosen

Es ist Sommer und zum Glück sind die Sommerhosen für das Mini fertig.


Habe gleich einen ganzen Schwung genäht.


Links oben aus Leinen, dann Musselin, ganz rechts leichter Jeans. Die in lila sind aus Cord, in 3/4-Lànge und kurz und hoffentlich noch übrig, wenn alle anderen kaputt sind...


  • Schnitt: Kinderhose Klimperklein
  • Grösse: 110
  • Zufrieden: sehr


Verlinkt bei HoT

Dienstag, 26. Mai 2020

Rüschen-Shirts

Nach dem Erfolg des ersten Shirts, habe ich ein paar Verbesserungen gemacht und nun gibt es zwei Nachfolger.


Beim grünen ist die Rüsche wie gewohnt hinten länger. Beim weissen ist sie überall gleich lang, weil ich sie falsch angenäht habe fand ich auch mal schön.




  • Schnitt: eigenes Design
  • Grösse: 110
  • Zufrieden: sehr


Verlinkt bei CreaDienstag, HoT, Kiddikram

Dienstag, 19. Mai 2020

Bauernhofgestrick: #2 Anna

Die Bäuerin heisst Anna und hat sogar Klamotten zum An- und Ausziehen. Mein Gestrick verhält sich trotz Befolgen der Garnempfehlung etwas anders. Anna ist daher wie auch die anderen Figuren etwas grösser.


Und vor allem ist die Kittelschürze keine Kittelschürze, sondern eher eine Jacke.


Dafür habe ich ihr dann eine "Hose angezogen", sonst friert die Arme ja.



  • Design: Fiona Goble: Farmyard Knits/Meine kleine Strickfarm
  • Garn: Lang Yarns Merino 120

#1 Hühner

Verlinkt bei CreaDienstag, HoT, Kiddikram

Dienstag, 5. Mai 2020

Rüschen-Shirt

Eine eigene Schnittidee, nach einem gekauften Shirt: mit Rüsche!


Ich habe erst mal ein paar Stoffreste verbraten und das Ganze mit einem Plot aufgehübscht.


Ich mag den Schnitt und mal sehen, ob es davon mehr geben wird fürs Mini.

  • Schnitt: eigener
  • Grösse: 110
  • Zufrieden: sehr


Verlinkt bei CreaDienstag, Hot, Kiddikram

Dienstag, 28. April 2020

Einhorn-Offensive

Wie viel lässt sich aus einem halben Meter Stoff raus quetschen?
Die Mini-Tochter hatte viele Wünsche, was den Einhornstoff anging. Ich habe mein Bestes gegeben.


Das Kleid ist eine Himmlische Amelie mit Tellerrock.



Der Rock ist ein Lienchen von Pom & Pino mit einer Bündchenmütze nach Klimperklein






Verlinkt bei CreaDienstag, HoT

Dienstag, 21. April 2020

Räuberhosen

Unaufregende, neue Räuberhosen für die kommende warme Jahreszeit.


Schnitt ist Klimperklein Baby- bzw. Kinderhose, allerdings sind die Beine schmäler genäht.





Das Besondere ist der Stoff: Ich habe Köper verwendet und hoffe, dass der den Belastungen stand hält.

  • Schnitt: Klimperklein Babyhose/Kinderhose
  • Grösse: 86 und 110
  • Zufrieden: sehr


Verlinkt bei HoT 

Dienstag, 14. April 2020

DIY Steckenpferd

Pferde sind hoch im Kurs beim Mini. Ein Steckenpferd war ein lang gehegter Wunsch. Ich habe mich für den Klassiker entschieden: ein Sockenpferd.


Der Kopf ist also tatsächlich aus einer Wollsocke, grosszügig gespendet von meinem Vater, ursprünglich gestrickt von meiner Tante. Die Ohren sind aus Filz und einem Teil der zweiten Socke. Augen und Nüstern aus Filz. Das Zaumzeug ist aus einem roten Baumwollband und Taschengriffen aus dem Fundus. Ich hätte lieber D-Ringe und Karabiner verwendet und auch gerne Kunstleder wie beim Pferde-Sitzsack, aber wegen Corona war das alles nicht oder zumindest nur mit erheblichem Aufwand zu kriegen. Daher habe ich nur Sachen verwendet, die ich so noch hatte.


Beim Stab kam der Herzmann und sein 3D-Drucker ins Spiel. Der Stab ist nun mastermässig im Kopf mit dieser Konstruktion verankert, da rutscht und rotiert nichts mehr. Gut gestopft ist davon nichts mehr zu sehen oder zu spüren.


Am Ende haben wir noch eine Kugel spendiert. Der Stab ist übrig von einem anderen Projekt und für das war er schon weiss lackiert.


Mini galoppiert nun freudig durch die Gegend.



  • Design: eigene Idee
  • Material: Wollsocken, Filz, Baumwollband, Taschengriffe, Füllwatte, Wolle, Holzstab, 3D-Druckelemente


Verlinkt bei HoT

Dienstag, 7. April 2020

Bauernhofgestrick: #1 Hühner

Dem Mini fiel dieses Buch in die Hand.


Und ab da ging es nur noch "Bitte, Mama!", "Aber die sind soooo toll!" und "Hast du die Wolle dafür da?". Nach ein paar Wochen hatte sie mich weich gekocht. Zuerst gab es ein bisschen Federvieh.


Die Lernkurve ist recht steil. Es gibt eigentlich sechs Hühner, aber das erste wurde so unansehlich, dass es nun ein "Schattenhuhn" ist. Das Zusammennähen muss man erst ein bisschen üben, das Augenaufsticken auch...

  • Design: Fiona Goble: Farmyard Knits/Meine kleine Strickfarm
  • Garn: Lang Yarns Merino 120




Verlinkt bei CreaDienstag

Dienstag, 24. März 2020

Bettschlangen

Bei manchen Teilen frage ich mich, warum ich die erst jetzt genäht habe, weil sie so schön und praktisch sind. Bei den Bettschlangen war das wieder mal der Fall.


Aus vorhandenen Baumwollstoffen zusammengenäht und mit mehreren geschlachteten Kissen vom Möbelschweden gestopft.


Ich glaub, ich will auch so ein Ding.

  • Schnitt: selbst
  • Füllung: je 3 Kissen Inner 65 x 65 cm
  • Zufrieden: absolut!

Verlinkt bei HoT, Kiddikram
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...