Donnerstag, 14. April 2016

Kugelvogel

Ich habe zu wenig T-Shirts. Die Kugelverpackungshirts # 1 und # 2 sind toll, aber sie haben keine Stillfunktion und lange Ärmel. Zum Glück gibt es das Swing-Kleid auch mit Stillfunktion. 


Die Milchbar Der Stilleingriff versteckt sich hinter dem Unterbrustband. Das untere Vorderteil ist also nicht daran angenäht, sondern wird mit Gummiband an seinem Platz gehalten. Erkenntnis: Gummibänder lassen sich auch toll mit der Overlock annähen. Einfach das Messer ausschalten.
Ansonsten bin ich skeptisch. Ich habe auch ein paar Kaufshirts mit der Gummibandvariante zum Stillen. Ich zuppel öfter mal an meinen Oberteilen rum und stehe dann relativ schnell unbedeckt da. Nicht wirklich schlimm, aber auf jeden Fall nervig. Ich habe das jetzt erst mal mit einer Sichherheitsnadel festgesteckt und werde erst mal andere Möglichkeiten probieren, um die Stillfunktion zu gewährleisten. Das Shirt ist hinten auch länger wie die anderen, nur leider jetzt fast zu lang.


Der Stoff an sich ist wundervoll.


Mit dem Stoff und den entsprechende Ausmassen eines Umstandsshirts bin ich nicht mehr so ganz glücklich. Ich fühle mich wie ein Bonbon. Nun ja, ich verbuche das unter, es darf auch mal bunt sein. Aber der Unterbruststreifen in uni wäre vielleicht besser gewesen.


Gephotobombt von der Katze.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...