Dienstag, 22. Januar 2019

Babydecke mit Kaschmir

Schon lange geplant, dann kam die Wolle. Mehrere Farben online kombinieren kann gut gehen, kann aber auch schief gehen. Es ging so halbgut. Nicht alle Farben sehen direkt nebeneinander gut aus, wie ich dann nach einiger Zeit herausgefunden habe. Eine Alternativfarbe sah dann ganz schlimm aus, also zurück zum eigentlichen.


Es sollte eigentlich die Buggy Blanket von Debbie Bliss werden. Dann dachte ich, gut, ich wechsel die Farben nicht durch, sondern rücke immer nur auf. Angefangen zu stricken, ja, sieht gut aus. Leider treiben einen die viele Farben und die kleinen Farbflächen in einer Reihe in den Wahnsinn. Trotz Abschnitte für jedes Farbfeld hat man nach spätestens zwei Reihen nur noch Garnsalat. Macht einfach keinen Spass.

Ich habs dann aufgetrennt und beschlossen sehr pragmatisch vorzugehen. Quadrate stricken, dann zusammennähen. Hat bei meiner heiss geliebten Kuscheldecke schon mal geklappt und jetzt halt einfach in klein. Mittlerweile die absolute Lieblingsdecke für den Knopf. Kaschmir macht einfach ein tolles Wärmegefühl.


1 Kommentar:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...