Dienstag, 20. Dezember 2016

Lätzchen

Das Mini ist nun auf einem neuen Level: Beikost.
Nachdem wir gerade noch im UG wohnen (frisch renoviert) und bald schon im EG (ebenfalls frisch renoviert) müssen dringend Lätzchen her. Nachdem sie ja meine Tochter ist und ich mein Essen noch immer in einem kleinen Radius um mich rumverteile, halte ich mich mit normalen Lätzchen erst gar nicht auf und nähe gleich Ärmellätzchen.


Version 1.0 hat noch so ihre Schwächen, aber taugt insgesamt schon.



Die Ärmel sind nach Murks von mir etwas zu kurz, das Gummiband macht da aber auf jeden Fall Sinn. Den Rand habe ich erst mal nur abgenäht, kein passendes Schrägband zur Hand, vielleicht korrigiere ich das noch. Das Lätzchen ist aus Baumwolle, den Mittelteil habe ich mit Frottee hinternäht. Macht in jedem Fall auch Sinn.
Der Ausschnitt müsste noch etwas enger werden, oder ich mach den Klettverschluss hinten noch länger, damit das Lätzchen enger gemacht werden kann. Den Praxistest hat es schon mehrmals bestanden und die anschliessende Runde in Waschmaschine und Trockner auch.
Verlinkt bei CreaDienstag, sewmini, HoT

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...