Dienstag, 13. September 2016

Sonnensegel für den Maxi-Cosi

Der Sonnenschutz des Maxi-Cosi ist meiner Meinung nach recht dürftig. Hinten so ein Verdeck und das wars. Wenn die Sonne schräg steht und damit ins Auto scheint, scheint sie dem Mini voll ins Gesicht. Und: Bei der Beleuchtung im Supermarkt (Maxi-Cosi auf dem Einkaufswagen) versagt das Ding auch auf ganzer Linie. Bisher hatte ich einfach ein Tuch davor gehängt, das geht aber natürlich auch schicker.

Im Netz habe ich eine Beschreibung gefunden, an der ich mich grob orientiert habe. Oben eine Aussparung zum Tragen und zwei Abnäher für die Rundung des Griffs. Nach unten dann einfach ein schmäler zulaufendes Segel. Ich habe zwei Stoffe miteinander verstürzt, so kriegt man auch die Tunnel für die Gummiseile.


Bei mir hat es auf jeder Seite eines, so kann auch einseitig geöffnet werden.


Oben habe ich das Segel mit Klettverschluss am vorhandenen Segel befestigt. Insgesamt kriegt man das Segel somit recht schnell rauf und wieder runter.


Ist schon schicker als so ein Tuch, oder?
  • Anleitung: grob orientiert an dieser Anleitung
  • Stoff: 2 Baumwoll-Coupons vom Stoffmarkt
  • Zufrieden: Sehr!

1 Kommentar:

  1. Genial, definitiv schicker als ein Tuch und fällt auch nicht gleich runter. Toll gemacht.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...