Montag, 8. Februar 2016

Schnipsel

Nach zehn Niesern hintereinander habe ich den Zugwaggon fast für mich alleine.
*******
Lecker Mittagessen mit einer Kollegin
*******
Schmalspursport
*******
Ich nähe in meinem improvisierten Nähzimmer. Licht ist Mangelware. Der hauseigene Schweizer leiht mir den Baustrahler aus.


*******
Es schneit zaghaft und bezuckert alles. Für mich zählt nur die Abnahme der Pollenkonzentration.
*******
Wenn ich morgens weggehe und bis ich abends Zuhause bin, ist es noch immer oder schon wieder dunkel. Ich bin gespannt, wie der Garten bei Tageslicht aussieht.
*******
Die Katze bei ihrer Lieblingsbeschäftigung: Trinken aus der Giesskanne


*******
Alltagswahnsinn.
*******
Im Garten muss ich nicht lange suchen und entdecke die ersten Frühlingsboten


 
******
Wellness mit vielen, vielen anderen Leuten...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...