Sonntag, 1. November 2015

Schnipsel

Verdächtig ausgeschlafen zur Arbeit schleichen. Was eine Stunde alles ausmacht.
******
Jahresticket für ÖV und Parkplatz gekauft. Der nette Mensch am Schalter der SBB strahlte und meinte nur: Nach Ihnen kann ich schliessen, ich habe mein Tagesziel erreicht. 
******
Der hauseigene Schweizer brät selbst gefischte Eglis und ich bin einwenig stolz. 
******
Beruflich Rumsitzen in Basel. 
******
Auto für die Umzugswoche reserviert, Nachsendeauftrag gemacht, Abos umbestellt...
******
Endlich die neue Wintermütze fertig gestrickt.
******
Damit ist gerade alles besser.


******
Gesund gibts grad nicht. Es gibt nur krank und weniger krank.
******
Baumarkt mal wieder. Ich verschwinde ein paar Stunden in den Garten nicht, dass man da irgendein Ergebnis sehen würde...Der hauseigene Schweizer hängt die Baumarkt-Beute auf.


*****
Lecker essen und höchst vergnüglicher Renovierungsplausch mit Frau Donaukwelle und ihrem Lieblingsbasler im Hirschen in Diegten.


******
Zuhause erst mal ein Schreck: Das Aquarium läuft aus, zum Glück waren wir nicht lange weg. Ich wische, der hauseigene Schweizer repariert. Und jaaa, da hatten wir ziemlich Glück...
******
Die Knochen knarzen etwas beim Aufstehen, aber so nach der ersten Kiste befinde ich mich wieder im Umzugsmodus.
******
Der Teppich im OG vs. der Sprühsauger und ich. Der Sprühsauger und ich haben gewonnen.
******
Nächste Errungenschaft


Place-to-be für Federvieh
******
Pizza, Bier und irgendwo finden wir sogar noch eine nicht weggepackte DVD

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...