Donnerstag, 23. Juli 2015

Flammkuchen mit Ziegenkäse und Speck

Flammkuchen gibts bei uns öfter. Der hier erhältliche Fertigteig ist super und insgesamt ist so ein Flammkuchen sehr schnell gemacht und auch noch wirklich lecker. Neben diversen gängigen Varianten habe ich letztens zwei Rezepte zusammengeworfen und eine wirklich sehr, sehr leckere Variante kreiert.

Flammkuchen mit Ziegenkäse und Speck

1 Packung fertigen Flammkuchen
100 g Crème fraîche
1 grosse Knoblauchzehe
Pfeffer, Kräutersalz
100 g Speckwürfel
2 Lauchzwiebeln, am besten rote
80 g Ziegenfrischkäse
6-8 Kirschtomaten
ca. 7 Datteln, getrocknet ohne Stein

Teig ausbreiten. Knoblauchzehe pressen und mit der Crème fraîche auf dem Teig verteilen. Mit Pfeffer und Kräutersalz bestreuen.
Lauchzwiebeln, Ziegenfrischkäse und Datteln klein schneiden. Tomaten halbieren. Alles zusammen mit dem Speck auf dem Flammkuchen verteilen.
Bei 250 Grad 10 min backen (oder wenn er knusprig ist).





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...